Fleisch & Fisch

Gegrillte Lachssteaks

Lachssteaks
Lachssteaks

An diesem schönen Pfingstwochenende könnte das Wetter kaum besser sein, um abends gemütlich zu grillen. Heute zeigen wir euch, wie ihr saftige, marinierte Lachssteaks zubereiten könnt.

Für die Marinade benötigt ihr nur ein paar Zutaten:

AnzahlZutat
4Lachssteaks
2Zitrone
Ingwer
3 ELOlivenöl
2 TLSojasoße
1 ZeheKnoblauch
Chili (getrocknet)
grobes Meersalz
Pfeffer

Für die Marinade zuerst beide Zitronen auspressen und anschließend den gehackten Ingwer und die gepresste Knoblauchzehe hinzutun. Anschließend mit 3 EL Olivenöl und 2 TL Sojasoße anreichern. Wer es gerne etwas schärfer hat, kann noch eine gehackte Chilischote hinzugeben. Anschließend alles noch mit frischen Pfeffer und grobem Salz würzen und vermengen.

Die Lachssteaks sollten dann für 3h im Kühlschrank in der Marinade ziehen. Es ist wichtig, dass die Lachssteaks komplett mit Öl benetzt sind, da das Fleisch sonst schnell am Rost festklebt.

Die Steaks sollten bei hoher Temperatur für 6-8 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Wer ein Fleischthermometer hat, kann die Steaks bei 60° Kerntemperatur vom Grill nehmen.

Um den Lachs besser wenden zu können, haben wir Fischzangen benutzt. Solange die Steaks aber genug geölt sind, können sie auch direkt auf dem Rost gegrillt werden.

Wir wünschen guten Appetit und ein sonniges Pfingswochenende! 🙂

You Might Also Like

One comment

  1. 1

    Also Fisch hatte ich mich bisher noch nicht getraut auf den Grill zu werfen. Habe angst der er auseinander fällt. Vielleicht sollte man sich doch mal diese Grillkörbe kaufen, denke das macht sich am besten. Ich werde es mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>