Gegrillte Koteletts vom Iberico Schwein

Iberico Schwein

Iberico Schweine zeichnen sich durch ihren unverwechselbaren, nussigen Geschmack aus. Wir haben am Wochenende zwei Koteletts vom Iberico Schwein in einer feinen Kräutermarinade auf dem Grill zubereitet. Für die Marinade benötigt ihr folgende Zutaten: Für die Marinade Salbei, Rosmarin, 1 gepresste Knoblauchzehe, Senf und Olivenöl in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen und mit

Mehr lesen...

Gegrillte Lachssteaks

Lachssteaks

An diesem schönen Pfingstwochenende könnte das Wetter kaum besser sein, um abends gemütlich zu grillen. Heute zeigen wir euch, wie ihr saftige, marinierte Lachssteaks zubereiten könnt. Für die Marinade benötigt ihr nur ein paar Zutaten: Für die Marinade zuerst beide Zitronen auspressen und anschließend den gehackten Ingwer und die gepresste Knoblauchzehe hinzutun. Anschließend mit 3 EL Olivenöl

Mehr lesen...

Gegrillter Tintenfisch in Kräutermarinade

Gegrillter Tintenfisch

Gegrillter Tintenfisch in Kräutermarinade ergibt ein leckeres und etwas ungewöhnliches Fischgericht, welches sich leicht zubereiten lässt. Unsere aufmerksamen Leser haben es bestimmt schon gemerkt: erst letztens berichteten wir über gegrillten Saibling in Kräutermarinade. Und in der Tat: es ist genau dasselbe Rezept 😉 Das tut dem ganzen aber kein Abbruch, denn gegrillten Tintenfisch gibt es

Mehr lesen...

Warm geräucherte Forellen aus dem Ugly Drum Smoker

Das herrliche Wetter am Wochenende haben wir dieses mal genutzt um etwas ganz Besonderes zu zaubern: selbst geräucherte Forellen aus dem Ugly Drum Smoker! Definitiv das erste was ich beim Ostseeurlaub mache: leckeren, frischen Räucherfisch kaufen und zusammen mit einem knusprigen Baguette am Strand genießen. Aber warum auf den nächsten Urlaub warten und nicht einfach selber

Mehr lesen...

Flank Steak vom Rind

Zu unserem Silvester-Grillen habe ich mich an etwas ganz Besonderem versucht: ein Flank Steak vom Rind. Die Flanke wird aus dem unteren Rippenbereich bzw. dem Rinderlappen gewonnen und wird als ganzes Stück gegrillt. Flank Steaks sind sehr mager und in der Regel zwischen 800g und 2kg schwer. Zu Silvester habe ich uns also ein 1,2kg

Mehr lesen...

3-2-Fire Ribs

Am Wochenende haben wir uns an eine ganz besondere und allseits beliebte Grillspezialität gewagt: 3-2-Fire Ribs! Zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket gehören Ribs zur Heiligen Dreifaltigkeit des BBQs. 3-2-Fire Ribs? Ganz einfach: der Name beschreibt die Zubereitungsmethode. Drei Stunden werden die Rippchen geräuchert, zwei Stunden in Alufolie gewickelt und am Schluss nochmal über

Mehr lesen...

Beer-Can-Chicken

Beer-Can-Chicken

Ein Beer-Can-Chicken, gerne auch Beer Butt Chicken, Drunken Chicken oder besoffenes Huhn genannt, ist optisches Highlight und saftiger Leckerbissen zugleich. Wir zeigen euch wie’s geht! Zunächst benötigt ihr folgende Zutaten: für die Gewürzmischung: Das Hähnchen gut abwaschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Anschließend aus den Gewürzen und etwas Öl eine Marinade herstellen. Jetzt kommt der spannende

Mehr lesen...

Pulled Pork vom Weber Q100

Pulled Pork

Pulled Pork wird oft als die Königsdisziplin überhaupt bezeichnet. Wir haben’s ausprobiert: und zwar auf einem Weber Q100! Mit diesem Versuch können wir gleich zwei Mythen auf den Grund gehen: Was ist an Pulled Pork so faszinierend? Die Zubereitung an sich? Der Geschmack? Und eignet sich Webers kleinster Gasgrill sogar für low & slow? Low

Mehr lesen...

Saftiger Rinderbraten mit mexikanischem Rub

Rinderbraten vom Grill

Zum ersten mal haben wir auf dem Weber Q120 einen größeren Braten indirekt gegrillt. Als Testobjekt diente ein Rinderbraten mit mexikanischem Rub. Zunächst benötigt ihr einen Grill, mit dem ihr auch indirekt grillen könnt. In unserem Fall ist das von Haus aus nicht möglich, da der Weber Q120 nur einen Brenner hat und das Grillgut

Mehr lesen...

Entenbrust in Orangen-Ingwer-Marinade

Gegrillte Entenbrust

Am Wochenende gab es bei uns einen asiatischen Leckerbissen: gegrillte Entenbrust in einer Orangen-Ingwer-Marinade. Ihr benötigt folgende Zutaten: Für die Marinade den Orangensaft und die Hoisin-Soße in eine Schüssel geben und zusammen mit einer gepressten Knoblauchzehe, frisch geriebenem Ingwer, Essig, Sesamöl, frischem Pfeffer und grobem Salz vermengen. Die Haut der Entenbrust muss leicht angeschnitten werden.

Mehr lesen...