Events & Veranstaltungen

Deutsche Grillmeisterschaft 2013

Am 18. und 19. Mai wird in der baden-württembergischen Stadt Göppingen die Deutsche Grillmeisterschaft 2013 stattfinden.

Ausgetragen wird diese von der German Barbecue Association e.V. (GBA), welche im Jahre 1996 von privaten und gewerblichen Grillbegeisterten gegründet wurde und sich seitdem zum deutschlandweit größten und einzigen Verein seiner Art entwickelt hat.

IMG_0785

Gewinner Deutsche Grillmeisterschaft 2012

So ist die GBA offiziel dazu berechtigt, die Deutsche Grillmeisterschaft zu veranstalten und Titel wie “Deutscher Grillkönig” für Amateure und “Deutscher Grill- & BBQ-König” für Profis zu vergeben. Im vergangenen Jahr konnte Michael Hoffmann vom Grillteam GutGlut e.V. den Titel des “Deutschen Grill- & BBQ-Königs” für sich beanspruchen.

Sowohl bei den Amateuren als auch bei den Profis darf die maximale Größe eines Teams 8 Personen betragen, wobei bei den Amateuren höchstens ein Teammitglied einen Beruf vom Fach ausüben darf (Metzger, Koch, Gastronomie, Catering etc.).

Spare Ribs Deutsche Grillmeisterschaft

Spare Ribs Deutsche Grillmeisterschaft

Im Wettkampf selbst gibt es dann 7 Gänge, wovon einer davon ein Dessert sein muss. 3 Gänge entsprechen weiterhin den Vorgaben der World Barbecue Association (WBQA) und 3 denen der GBA. Um den Sieg benötigt werden aber nur 5 Gänge (4 Gänge + Dessert), die jedes Team frei wählen darf.

Selbstverständlich darf man aber auch in allen Kategorien mitmachen und versuchen, überall den Sieg zu erringen. Die kompletten und detaillierten Informationen sind hier näher beschrieben.

Wir sind schon sehr gespannt, wer sich in diesem Jahr die Krone aufsetzen wird. Vielleicht können die Sieger aus dem Vorjahr ihren Titel ja verteidigen?

Nimmt jemand von euch oder euren Bekannten an der Meisterschaft teil?

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>